Planänderung

Nach einer schönen und ruhigen Nacht in Gervans sind wir wieder auf dem Weg Richtung Andorra. Als Zwischenstop haben wir uns Carcassonne ausgesucht. Eine Burg mit erhaltener Altstadt kurz vor den Pyrenäen.

image

Ein Stellplatz direkt vor der Burg sollte auch der Platz für die Nacht werden…

Nach einem ausgiebigen Rundgang durch die Burg und die Altstadt  (Hunde sind erlaubt!) machten wir uns wieder auf dem Weg zum Bus und überlegten ob wir wirklich die Nacht über hier bleiben…kein Schatten und reiner Schotterstellplatz…auf keinen Fall!

Kurze Anmerkungen zu Carcassonne…sehr touristisch! Aber falls man in der Gegend ist lohnt sich ein Abstecher!

Aber geschwind in den Bus und Richtung Andorra..  Aber Halt! Der Wetterbericht für die nächsten Tage sieht nicht vielversprechend aus…kurz überlegt und aus dem Ziel San Sebastian wird kurzerhand Tarifa! ?

Bis kurz vor 10.00 schaffen wir es kurz hinter Barcelona.  Der Stellplatz wird beschrieben als mitten in einem Nationalpark…also ein Wildschwein habe ich gesehen…es leerte aber ein paar Mülltonnen an einer (auch Nachts) stark befahrenen Hauptstraße in Vallirana. Fix noch ein Bier und dann ab ins Bett..morgen wollen wir es bis nach Granada schaffen..

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *